Willkommen bei den GästeführerInnen der Museen und der Städte Detmold + Horn

Gruppenfoto der anwesenden Vereinsmitglieder:  JHV April 2016
Wir danken dem LWL-Freilichtmuseum Detmold als Sponsor unseres Fotos,
erstellt durch Photodesigner Guido Klein im Tageslichtstudio Kuper.

Wir sind GästeführerInnen der Städte Detmold und Horn sowie des LWL-Freilichtmuseums und des Lippischen Landesmuseums in Detmold. Unser Verein vertritt z.Zt. 43 Mitglieder.

Entdecken Sie mit uns: Lippe-Detmold die „Kulturstadt im Teutoburger Wald“, die Stadt Horn mit seiner Burg und den Externsteinen, das LWL-Freilichtmuseum und das Lippische Landesmuseum in Detmold sowie das Hermannsdenkmal auf der Grotenburg im Teutoburger Wald.

Gehen Sie mit uns auf einen Erkundungsgang durch Detmold, die alte Residenz der Lippischen Fürsten, erleben Sie die Geschichte der über 1200-jährigen Altstadt.
Sie entdecken abgelegene Plätze, romantische Fachwerkgassen und hören von berühmten Dichtern und Musikern. Sie gewinnen einen ersten Eindruck und haben dann sicher Lust auf mehr Lippisches!

Nach der Führung lädt Detmolds Altstadt ein zum Bummeln – geniessen Sie die Einkehr in einem Strassencafe oder in einem Restaurant.

Wir begleiten Sie auf einem Rundgang durch das LWL-Freilichtmuseum in Detmold.
Das Museum zeigt Geschichte und Geschichten: Von Häusern, Landschaften, Tieren und Menschen aus Westfalen.
Sie sehen vollständig eingerichtete historische Baugruppen umgeben von den dazugehörigen Nutzflächen wie Gärten, Wiesen und Äckern.
Beispielhaft zeigen wir Ihnen die landschaftlichen, zeitlichen, sozialen und bauhistorischen Unterschiede aller westfälischen Teillandschaften.
Historische Informationen und spannende Details aus dem Leben unserer Vorfahren werden Ihnen die Zeit im Fluge vergehen lassen – weil keine Langeweile aufkommt.

Wir sind langjährig erfahrene Gästeführer mit unterschiedlichem Werdegang. Sie können historisches, handwerkliches, technisches und museumspädagogisches Wissen von uns erwarten.

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD). Der Bundesverband ist die Interessenvertretung von mehr als 6244 Gästeführern in z. Zt. 213 Städten bzw Regionen in Deutschland. Insbesondere Aus- und Fortbildung (Zertifizierung), berufliche Anerkennung, Vertragsverhältnisse und Versicherungsschutz, städteübergreifende Aktionen und Erfahrungsaustausch werden von dort gefördert.

Liebe Gäste, Sie sind uns willkommen !
Ein Aufenthalt im „Land des Hermann“ im Teutoburger Wald ist abwechslungsreich und bietet viele Überraschungen.

Unser Verein erbringt folgende Leistungen für seine Mitglieder:

• Informationsaustausch und Kontaktpflege zwischen den in den Städten und Museen tätigen Gästeführern und Gästeführerinnen
• Wirksame Öffentlichkeitsarbeit zur Imagepflege der Gästeführer
• Zusammenarbeit mit den touristischen Institutionen und Leistungsträgern in unserer Region
• Entwicklung von gästeorientierten Qualitätsstandards
• Weiterbildung durch interessante Exkursionen und Seminare
• Seminarangebote zur Erreichung der Gästeführer-Qualifizierung nach der Norm DIN EN 15565
• Präsentation der Angebote und Profile der Mitglieder
• Günstige Versicherungen über den Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) z.B. Haftpflichtversicherung, Vermögensschadenversicherung, Unfallversicherung
• Mitgliedsausweis des BVGD, der u.a. zum freien Eintritt in zahlreiche Museen in Deutschland berechtigt

Gründungsmitglieder im Jahr 2007. @Foto: N.N.